Now Reading
Top 10 Basics für eine Herbstgarderobe à la Parisienne

Top 10 Basics für eine Herbstgarderobe à la Parisienne

Top 10 Basics für eine Herbstgarderobe a la parisienne

Du möchtest dich diesen Herbst/Winter genauso “chic” wie die bestgekleidetsten Frauen der Welt anziehen? Dann lass uns einen Blick in die französische Herbstgarderobe werfen! Auf welche Kleidungsstücke schwören die Französinnen wirklich jedes Jahr?

1. Trenchcoat – Der Klassiker der Herbstgarderobe

Du fragst dich: Welche Jacken trägt man im Herbst? Pariserinnen werden im Chor mit “Trenchcoat” antworten. Der lange (beige) Trenchcoat ist ein Muss für jede Französin. Denn er ist der perfekte Mantel für kalte (und regnerische) Herbsttage ist und lässt dich dabei aber auch elegant und geheimnisvoll aussehen.

Trenchcoat, Basic für die französische Herbstgarderobe

Mein Style Tipp: Je länger der Trenchcoat ist, desto extravaganter wirkt der Look.

2. Oversized Blazer – Das androgyne Key Piece der Frenchies

Der Blazer im Oversized Look ist ein wesentlicher Bestandteil der französischen (Herbst) Capsule Wardrobe. Wieso? Er ist einfach zu kombinieren und verleiht jedem Outfit eine eigene androgyne Note. Egal ob zur Jeans, zum Minikleid oder zur Flared Pants: Das Fashion-Basic versorgt jeden Look mit einer Prise Coolness, Eleganz & Leichtigkeit. Außerdem garantiert er eine entspannte Silhouette.

Französische Herbst Capsule Wardrobe, Oversized Blazer

Mein Style Tipp: Es lohnt sich immer im Kleiderschrank des Freundes, Vaters und/oder Bruders nachzuschauen. Den Blazer meines Freundes trage ich öfter als er – aber psst!

3. Oversized Sweater – Das gemütlichste Mode-Basic der Herbstgarderobe

Herbst = Sweater Weather! Und genau deshalb darf ein gemütlicher Strickpullover nicht im Kleiderschrank der French Girls fehlen. Der übergroße Sweater eignet sich hervorragend für das Übergangswetter im Herbst und Winter. Er hält dich warm und gibt deinem Outfit einen unbeschwerten, leicht maskulinen Look.

Mein Style Tipp: Investiere in hochwertigen Strick oder Kaschmir – so hast du viele Jahre etwas von dem guten Stück.

4. Cardigans – Der Favorite der It-Girls

Same, same, but different: Cardigans. Strickjacken sind dank französischen It-Girls wie Jeanne Damas zum wohl beliebtesten Herbst Must-Have der Pariserinnen avanciert. Und das auch aus gutem Grund. Man kann sie zu wirklich allem tragen: Über einem Kleid, einem Rock, einer Schlaghose oder einer Skinny Jeans. Es gibt kein richtig oder falsch.  

Basic für eine Fall Capsule Wardrobe, Cardigan

Mein Style Tipp: Bevorzuge auch hier immer hochwertige Stoffe, die mehr als nur eine (Herbst-)Saison halten (wie Merinowolle, Kaschmir, Angora oder Mohairwolle).

5. Flared Pants – Jane Birkins Must-Have

Manche lieben sie. Manche hassen sie. Das wohl umstrittenste Essential der Herbstgarderobe a la parisienne ist die Schlaghose. Vor meinen Augen blitzt immer das Bild der Stilikone Jane Birkin auf. Sie ist zwar keine leibliche Französin, stand aber wie keine zweite Person für den effortless Parisian Chic. Gekonnt kombinierte sie immer wieder das 70ies Key Piece mit ausgestelltem Bein mit einem schlichten Sweater, Cardigan oder einer einfachen Bluse.

Was ziehe ich morgen an, Flared Pants

Mein Style Tipp: Ein Exemplar mit extra hochgeschnittener Taille zaubert dir endlos lange, schlanke Beine.

6. Turtlenecks – Das minimalistische Basic der Herbstgarderobe

Rollkragenpullover sind schmeichelhaft, minimalistisch und lassen sich ganz einfach unter einem Blazer, Pullover oder Cardigan tragen. Nichts (wirklich gar nichts) ist so klassisch wie ein schwarzer, dünner Rollkragenpullover. Ob sich auch Steve Jobs am French Girl Style orientiert hat? 

Top 10 Basics für eine Herbstgarderobe, Turtleneck

Mein Style Tipp: Turtleneck-Bodys sind meine persönliche Top-Empfehlung!


7. High Waist Jeans – Der Figurschmeichler

Jeans mit hoher Taille sind ein MUST in der französischen Herbstgarderobe. Aber wieso ist diese Silhouette in Paris so beliebt? Sie schmeichelt einfach jedem. High Waist Jeans highlighten die Taille & verlängern die Beine. 

Top 10 Basics für eine Herbstgarderobe, High Waist Jeans

Tipp: Greife auch hier immer zu klassischen Jeans ohne Löcher, Risse und Farbspritzer. Je simpler, desto besser, desto zeitloser.

8. Ankle Boots – Schuh Must-Have in der Herbstgarderobe

Stellt euch folgendes vor: Ein kalter Samstagmorgen in Paris. Ihr sitzt mit einem Café au lait in einem der vielen Pariser Cafés und beobachtet die Passanten. Was ihr seht? Stilvoll gekleidete Pariserinnen in zeitlos schlichter Herbstgarderobe. Und fast alle tragen … ANKLE BOOTS!

Ja, Stiefeletten sind wirklich DAS herbstliche Schuh-Basic. Egal, ob du Jeans oder ein Kleid trägst, Stiefeletten werden deinen Look mit einem French Touch vollenden.

Herbstliches Schuh Must-Have, Ankle Boots

Mein Style Tipp: Besonders gut eignen sich Ankle Boots zu Jeans. Im Idealfall endet die Hose auf Knöchelhöhe, sodass der Schuh perfekt zur Geltung kommt.

9. Lederjacke – Classy, chic & Rock ’n’ Roll

Kein Piece der französischen Herbstgarderobe steht für so viel Lässigkeit und Coolness wie die Lederjacke. Gepaart mit einer High-Waist Jeans & einem Basic Shirt bekommst im Nu die French Girl Uniform auf die Modeikonen wie Caroline de Maigret schwören.

Top 10 Basics für eine Herbstgarderobe, Lederjacke

Mein Style Tipp: Finde den perfekten Schnitt für dich. Es muss nicht immer der Bikerstil sein!

10. Wool Coat – Das zeitlose Fashion-Investment

Das letzte Must-Have für eine Herbstgarderobe (à la Parisienne) ist der Wollmantel. Er ist klassisch, elegant & gibt dir diesen Touch des weltweit bekannten French Looks. Ob einreihig oder zweireihig, lang oder kurz, er ist immer ein zeitloser Klassiker.

Top 10 Basics für eine Herbstgarderobe, Wollmantel

Tipp: Damit dein Wool Coat auch wirklich zeitlos bleibt, empfehle ich dir, dich für neutrale Töne zu entscheiden: Schwarz, grau, camel etc. .


Das waren die Top 10 Pieces für eine Herbst Capsule Wardrobe à la Parisienne. Mit diesen 3 einfachen Moderegeln on top kannst du den “French Girl Style” richtig ausleben:

  1. Französinnen bevorzugen zeitlose Stücke in neutralen Farben (schwarz, weiß, khaki, marineblau, grau, beige etc.), da die Teile so für viele Saisons untereinander gut kombinierbar sind.
  2. French Girls greifen am liebsten zu hochwertigen Stoffen wie Baumwolle, Seide, Wolle oder Kaschmir, die sich perfekt bei kaltem Wetter tragen lassen.
  3. Das typisch französische Herbst-Outfits muss alltagstauglich, effortless chic und vor allem angenehm zu tragen sein.

Mehr Moderegeln findest du hier. Welche Teile du für eine (ganzjährige) French Capsule Wardrobe benötigst findest du hier.

10 Basics für die Herbstgarderobe à la Parisienne zusammengefasst:

  1. Trenchcoat
  2. Oversized Blazer
  3. Oversized Sweater
  4. Cardigan
  5. Flared Pants
  6. Turtleneck
  7. High Waist Jeans
  8. Ankle Boots
  9. Lederjacke
  10. Wool Coat

Welches Basic fehlt dir noch in deiner (französischen) Herbstgarderobe?

Au Revoir & Bisous,

Signatur Franziska
Scroll To Top