How to wear a trenchcoat in a cool, different way

How to wear a trenchcoat in a cool, different way

Bedeutet der Herbst denn wirklich langweilige Farben und Formen für die Mode? – NO WAY!

Es ist die Jahreszeit spannender Schnitte, aufregender Stoffe und last but not least: Es ist die Zeit der Trenchcoats! Der klassische Schnitt, die Zeitlosigkeit … daraus resultiert doch der “effortless chic”. Jede Frau (mich mit eingeschlossen) -eingehüllt in ihrem Trench- wünscht sich doch insgeheim die Coolness einer Pariserin auszustrahlen.

 

wear, trenchcoat, styleupdate 1

 “In order to be irreplaceable one must always be different”, sagte schon Coco Chanel. Getreu diesem Motto habe ich den klassischen, camelfarbenen Trenchcoat durch ein schwarz-weiß-kariertes Statement-Piece ersetzt.

“In order to be irreplaceable one must always be different”

Coco Chanel


Balck & White, Maxilänge – ein perfektes … Kleid!
Kleid? JA, KLEID! Ein Trenchcoat ist (für alle Ewigkeit) der perfekte Mantel, aber auch mindestens genauso gut als Maxidress zu tragen.
Ich habe mich dazu entschlossen, den Look durch Booties mit Kitten-Heels (in Samtoptik) aufzuwerten. Wenn Du aber Lust auf coole Mules, Sneaker oder Schaftstiefel hast – Go for it! Genauso perfekt und vor allem: Einzigartig.

 

wear, trenchcoat, styleupdate 2

wear, trenchcoat, styleupdate 3

wear, trenchcoat, styleupdate 4

SHOP MY LOOK


 

Folge:

4 Kommentare

  1. Julia
    November 2, 2017 / 11:07 am

    Toll geschrieben und Lust auf das Styleupdate gemacht. Trenchcoat als Kleid? Why not! Wirklich tolle Idee. Eine Frage, was hast du dann drunter?

    Grüße Julia

    • November 2, 2017 / 7:12 pm

      Liebe Julia,

      vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast auf meinem Blog vorbeizuschauen. Freut mich, dass dir der Beitrag gefallen hat.

      Vielleicht sieht man dich ja bald im Trenchkleid. 🙂
      Was ich drunter hatte? 😀 Ein Top und eine Hotpants.

      Fühl dich gedrückt,

      Franzi

  2. Januar 30, 2018 / 10:35 pm

    Wirklich eine schöne Idee den Trenchcoat mal so neu zu interpretieren. xxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.